Glutenfreier MANDELMILCHREIS

Letztens habe ich eine große Packung Reisflocken bestellt. Lange standen Sie bei mir im Regal und ich wusste nicht genau, was ich damit tun sollte. Eines Morgens waren dann meine Haferflocken leer und meine Lust auf Porridge aber da. Ich kochte mir also die Reisflocken mit Mandelmilch auf. Schon der Duft ließ mich an meine Kindheit erinnern, da gab es nämlich sehr oft Milchreis - am liebsten mit Zimt und heißen Beeren. So eine Portion Milchreis zum Frühstück ist aber schon eine "Wucht", da bietet mir die Variante mit den Reisflocken eine etwas leichtere Variante - zudem auch noch glutenfrei. So weich, etwas bissig und durch die Prise Salz kommt die Süße auf eine tolle Weise durch. Ich hatte noch eine geöffnete Karamellcreme aus Südamerika da, die passte dazu super.  Aber auch weiße Schokolade, Zimt & Kokosblütenzucker,  (heiße) Beeren oder eben ein geriebener Apfel ergeben ein tolles Topping. Wie immer sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt nicht glauben, wie schnell meine Packung Reisflocken dann leer wurde. Dürfen wir vorstellen: glutenfreier Mandelmilchreis.


TrioPower

  • Reisflocken gelten als glutenfreie Alternative zu den üblichen Haferflocken
  • Der vergleichsweise (mit anderen Getreideflocken) niedrige Fettanteil von Reisflocken trägt zur guten Bekömmlichbarkeit bei
  • Bei geriebenen Äpfel wird der darin enthaltene Ballaststoff Pektin besser freigesetzt. Pektin quillt im Darm auf, bindet überschüssige Flüssigkeit und wirkt so sehr verdauungsfördernd

Zutaten

Für den Milchreis

  • 1 Tasse Reisflocken
  • 1 1/2 Tassen Mandelmilch 
  • Schuss Wasser 
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Flohsamenschalen (optional)

Als Topping

  • Hanfsamen
  • 1 geriebener Apfel
  • Beeren
  • Karamellcreme
  • weiße Schokolade
  • Gojibeeren
  • Zimt & Kokosblütenzucker

Zubereitung

Die Reisflocken in einem kleinen Topf mit Salz, Honig und Zimt würzen. Mit der Mandelmilch bedecken und 10-20 Minuten ziehen lassen,  bis die Reisflocken die ganze Milch aufgesaugt haben. Die Flohsamenschalen hinzugeben, mit einem Schluck Wasser wieder etwas verdünnen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze leicht aufkochen und 5-10 Minuten erwärmen.

 

Den Milchreis in eine große Schüssel geben und mit einem kalten Schluck Mandelmilch bedecken. Jetzt zu den Toppings: Reibe einen Apfel, rasple weise Schokolade, lasse es Hanfsamen regnen oder übergieße alles mit heißen Beeren. Mach das, was Dir Spaß macht und genieße Dein Frühstück.


Hast Du Lust auf mehr Süße Morgenstunden? Wir haben eine ganze Reihe an Rezepten: Viele herzhafte und süße Frühstücksgerichte warten auf Dich.

Mehr Süsse Morgenstunden

Schreib uns - wir freuen uns über jede Rückmeldung zu den Rezepten.

triohealthy Logo

DREI GESCHWISTER

Drei Geschwister

REZEPTE FÜR DICH

Leonie kocht für Dich

WERDE TEIL VON UNS

Melde Dich für den triohealthy Newsletter an
triohealthy Podcast

FOLGE UNS

instagram
facebook
Linkedin