Süsskartoffel kaffee brownies

Da war ich mal wieder früh morgens in Backlust und zack entstand eine neue Kreation. Das dieses Rezept natürlich auch wieder aus Resteverwertung und einem Hauch magischer Kreativität entstanden ist, muss ich Dir vermutlich nicht erklären - eine kleine Geschichte dazu erzähle ich Dir aber trotzdem. Am Abend zuvor gab es Ofengemüse, die Küche war heiß und der Ofen auf 180 Grad Umluft. Ist der Ofen einmal an, überlege ich mir gerne, was ich denn sonst noch backen könnte, damit sich die Hitze auch lohnt. Die Antwort lag schnell auf der Hand: eine Süßkartoffel. Die backe ich meistens am Stück im Ofen, das dauert etwa 50 Minuten, und lagere sie dann fertig gegart und geschält im Kühlschrank für diverse Gerichte oder schnelles Meal-Prep. Acht Stunden erholsamer Schlaf später brühte ich in meiner French Press frischen Kaffee auf, tatsächlich aber etwas zu viel. Und da stand ich nun mit meinem Rest Kaffee, einer gebackenen Süßkartoffel und einer großen Lust auf schokoladige Brownies. Ergebnis: sündhaft narhhafte Süßkartoffel Kaffee Brownies.


TrioPower

  • Süßkartoffeln enthalten viele sekundäre Pflanzenstoffe, mitunter hochwirksame Antioxidantien wie z.B. Carotinoide (verantwortlich für die orange Farbe) 
  • Süßkartoffeln sind reich an wertvollen Mineralstoffen wie Zink, Magnesium und Kalzium 
  • Durch den Verzehr von Kakao wird im Körper Dopamin (Glückshormon) ausgeschüttet. Dieser Neurotransmitter wirkt stimmungsaufhellend.

Zutaten

  • 1 kleine Süßkartoffel, gegart
  • 150 ml kalter Kaffee
  • 150 g Dinkelmehl Type 630
  • 2 TL Backpulver (1/2 Packung)
  • 100 g Kokosblütenzucker
  • 80 g geschmolzene Margarine
  • 100 ml Hafermilch
  • 50 g Kakao ungesüßt
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Vanille (optional)
  • 1 EL Apfelessig

optional

  • Zartbitterschokolade
  • Kirschen oder heißen Beeren
  • Walnüsse
  • (Kokos)Joghurt
  • Erdnussmus

Zubereitung

Für die Süßkartoffel

Zubereitung im Wasser: Die Süßkartoffel schälen und in kleine Stücke schneiden. Für etwa 15-20 Minuten kochen, absieben und abkühlen lassen.

Zubereitung im Ofen: Die Süßkartoffel mit einer Gabel mehrmals einstechen, bei 180 Grad für etwa 40-50 Minuten, aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und die Haut abschälen.

 

Die Süßkartoffel in einen Mixer geben und zusammen mit Kaffee, Apfelessig und Hafermilch glatt pürieren (evtl. ein Schluck Wasser hinzugeben). Die trockenen Zutaten mischen: Mehl, Kakao, Kokosblütenzucker, Salz, Zimt, Vanille und Backpulver. Die Margarine schmelzen und zu den trockenen Zutaten geben. Nasse mit trockenen Zutaten mischen und alles zu einem glatten Teig rühren. In diesem Schritt gerne auch Kirschen, Zartbitterschokolade, oder Walnüsse in den Teig mit unterheben.

 

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen oder einfetten und den Teig vorsichtig hineingeben. Genüsslich die Teigschüssel auslecken.  

Den Kuchen bei 175° für etwa 45 Minuten backen, bei geöffneter Ofentür ca. 10 Minuten auskühlen lassen, herausnehmen und komplett auskühlen lassen. Wer nicht warten kann, nascht natürlich ein lauwarmes Stück. 

 

Der Brownie schmeckt kalt und warm - roh oder serviert mit Toppings: kalter Joghurt, heißen Beeren und Erdnussmus passen hier fantastisch. 


Hast Du Lust auf mehr Ofenzauber? Wir haben eine ganze Reihe an Rezepten: Viele herzhafte und süße Kreationen warten auf Dich.

Mehr Ofenzauber

Schreib uns - wir freuen uns über jede Rückmeldung zu den Rezepten.

triohealthy Logo

DREI GESCHWISTER

Drei Geschwister

REZEPTE FÜR DICH

Leonie kocht für Dich

WERDE TEIL VON UNS

Melde Dich für den triohealthy Newsletter an
triohealthy Podcast

FOLGE UNS

instagram
facebook
Linkedin