rustikales Dinkel Roggen brot

Das Wetter wird schöner, die Tage werden länger und die ersten lauen Sommernächte laden zum Grillen ein. Und was darf da nicht fehlen? Ein frisches Brot natürlich - und das am liebsten selbstgemacht. Unser rustikales Dinkel Roggen Brot ist reich an wertvollen Ballaststoffen, liefert Dir pflanzliches Protein und überzeugt mit seinem milden, nur leicht säuerlichen Geschmack. Nicht zu vergessen: die unwiderstehliche Kruste. Nicht nur zum Grillen, auch für fürs ausgedehntes Frühstück auf der Terrasse oder zum traditionellen Abendbrot passt unser rustikales Ofengoldstück perfekt. Wir wünschen einen guten Apetitt. 


TrioPower

  • Dinkel enthält mehr Mineralstoffe und Spurenelemente als Weizen
  • Dinkel liefert wertvolles Protein: Das Eiweiß liegt in Form eines vollständigen Aminosäurenprofils vor (8 essenzielle Aminosäuren)
  • Roggen hat einen niedrigen glykämischen Index und lässt den Blutzuckerspiegel nur langsam und leicht steigen

Zutaten

  • 450g Dinkel
  • 100g Leinsamen
  • 250g Roggen
  • 400g Wasser
  • 3 TL Trockenhefe
  • 120g Sojamilch
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Balsamico Essig (optional)
  • Mehl zum Bestäuben und Kneten

 

Zubereitung

Das Korn in einem Hochleistungsmixer fein mahlen und in eine große Schüssel umfüllen. Wasser, Hefe, Salz und Balsamico Essig (optional) unter ständigem Rühren in einem kleinen Topf leicht erwärmen.  Diese Mischung zu dem gemahlenen Korn geben und kneten. Die Sojamilch hinzugeben und für etwa 3 Minuten weiter kneten.  Die Schüssel mit einem feuchten Tuch zudecken und den Teig für etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. 

 

Währenddessen den Ofen auf 220° Umluft vorheizen. 

 

Den Teig mit bemehlten Händen auf einer bemehlten Fläche in eine schöne Form bringen. Das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 15 Minuten in den noch vorheizenden Ofen geben, herausnehmen und anschneiden (optional). Warten bis der Ofen vollständig aufgeheizt ist und für weitere 15 Minuten backen. Herausnehmen und den Ofen auf 190° herunter-kühlen lassen. Für finale 20-25 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. 


Hast Du Lust auf mehr Ofenzauber? Wir haben eine ganze Reihe an Rezepten: Viele herzhafte und süße Kreationen warten auf Dich.

Mehr Ofenzauber

Schreib uns - wir freuen uns über jede Rückmeldung zu den Rezepten.

triohealthy Logo

DREI GESCHWISTER

Drei Geschwister

REZEPTE FÜR DICH

Leonie kocht für Dich

WERDE TEIL VON UNS

Melde Dich für den triohealthy Newsletter an
triohealthy Podcast

FOLGE UNS

instagram
facebook
Linkedin